Serienfertigung nach IATF 16949

Mit den Prozessschritten Qualitätsplanung und Qualitätssicherung gewährleisten wir, entsprechend unserer Zertifizierung nach IATF 16949, dass wir die Kundenforderungen umfassend verstanden haben und nachweislich realisieren.

 

Die Qualitätsplanung im Bereich Serienfertigung beinhaltet u.a.:

  • die Produktionsprozessentwicklung nach SITEC-Standard, APQP oder kundenspezifischen Anforderungen
  • die Anwendung der Werkzeuge Herstellbarkeitsbewertung, Qualitätssicherungsvereinbarung, FMEA, Produktionslenkungsplan (Control Plan, CP) und Messsystemanalyse (MSA)
  • die Produktionsprozess- und Produktfreigabe (PPF) nach VDA oder Production Part Approval Process (PPAP) nach QS9000 zum „Start of Production“ inkl. Leistungstest

 

Die Qualitätssicherung für den Bereich Serienfertigung beinhaltet u.a.:

  • Wareneingangs- und Warenausgangskontrollen von Fertigungsteilen
  • fertigungsbegleitende Prüfungen und statistische Prozesssteuerung
  • das normgerechte Prüfen und Messen sowie die Zusammenarbeit mit externen Laboren
  • ein umfassendes Prüfmittelmanagement inkl. interner und externer Prüfmittelüberwachung
  • die Methodenanwendung von z.B. 8D, Ishikawa, 5xWhy oder Auditierung im Team zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Produktionsprozesse

 

Für dieses breite Aufgabengebiet stehen ein Team an qualifizierten und erfahrenen QS-Mitarbeitern, adäquate Prüf- und Messmittel, bis hin zur 3D-Multisensor Messmaschine für Messungen im µm-Bereich, ein vollklimatisierter Messraum sowie weitere fertigungsnahe Messräume zur Verfügung.

 

Bei unseren Kunden erreichen wir seit Jahren einen A-Lieferantenstatus mit ppm-Raten und einer Anzahl an Reklamationen von bzw. nahe Null. Auch bei Prozessaudits nach VDA 6.3 durch unsere Kunden erreichen wir seit Jahren einen A-Lieferantenstatus.